Dieses Haus müssen Sie besichtigen

Vereinbaren sie ein Gesprächstermin (Telefon)

Das Wichtigste zuerst

Wir haben für Sie das Wichtigste zusammengefasst

Das Haus wurde in 2005 komplett saniert. Heizung, Strom, Wasser, alles neu gelegt. Zwei Wohungen wurden zu einer Einheit gekonnt zusammengelegt. Ende Juli 2017 wurde das Haus nochmals renoviert (inklusive Parkettböden).

Das Haus hat im Erdgeschoß eine große Küche, Wohn- und Esszimmer und ein keines komplettes Badezimmer. In der Etage befindet sich ein gemütlicher Balkon mit Sicht zum Garten.

In der ersten Etage befindet sich ein sehr großzügiges Bad, so wie ein großes Schlafzimmer und ein Kinderzimmer.

Unter dem Dach befindet sich eine gemütliche offene Empore mit reichlich Platz.

Das Haus ist voll unterkellert.

Der gemütliche, schön eingewachsene sonnige Garten lädt zum Relaxen ein.

 

Ausstattung

Die Ausstattung des Hauses ist sehr hochwertig:

Im Erdgeschoß Nußbaumeinzelstabparkett Fischgrätenmuster (Wohn -und Esszimmer) so wie Granitböden (Küche, Flur und Badezimmer).

Im Rest des Hauses wurde Eichenparkett (auch Einzelstabparkett) verlegt.

Eine Designertreppe führt zur Empore.

Alle Zimmertüren sind vom Schreiner gefertigte Echtholztüren. Die Verkabelung ist großzügig verlegt worden (ausreichende Anzahl an Dosen und Telefonanschluß in allen Zimmern).

Im Bad in der ersten Etage befindet sich eine extragroße Dusche (in Bodenhöhe mit Glastür), eine Whirlpoolwanne und ein Designerwaschbecken.

 

Lage

Das Haus liegt auf Hatzfeld, in einer sehr ruhigen Anliegerstraße und netter Nachbarschaft. Die Busverbindungen nach Barmen und Elberfeld sind ausgezeichnet. Grünanlagen sind in unmittelbarer Nähe.

 

Sonstiges

Es handelt sich hier um ein Objekt das über 100 Jahre alt ist. Das Haus ist sehr geeignet für Menschen die gerade den Charm solcher Objekte und Wohngegenden schätzen aber nicht geeignet für Menschen die eigentlich einen Neubau suchen.

Kaltmiete: 1.125 €/Monat (zzgl. Nebenkosten)

Nebenkosten: 130 €/Monat

Wasser und Abwasser sind in den Nebenkosten enthalten

Heizkosten und Strohm sind nicht in Nebenkosten enthalten

Kaution: 2.250 € (2 Monatsmieten)

Haustyp: Reiheneckhaus

Etagenanzahl: 3

Wohnfläche ca.: 135 m²

Nutzfläche ca.: 149,8 m²

Grundstücksfläche ca.: 246 m²

Zimmer: 4

Schlafzimmer: 2

Badezimmer: 2

Bezugsfrei ab: 1. Januar 2020

Haustiere sind nicht erlaubt

Baujahr: 1911

Letzte Modernisierung: 2017

Objektzustand: Neuwertig

Qualität der Ausstattung: Gehoben

Heizungsart: Zentralheizung (Gas)

Endenergiebedarf: 203,1 kWh/(m²*a)

Energiepass

Das Haus ist bis 31. Dezember 2019 vermietet.

Es bestehen weder Übernahmepflichten noch Wünsche.

Kontakt zum Vermieter

Rufen Sie uns am besten gleich an:

0871 9730 9000 (von 7:00 bis 20 Uhr)

Ich antworte Ihre Fragen sehr gerne und koordiniere mit Ihnen und den jetzigen Mietern einen Besichtigungstermin. Sollten Sie mich nicht telefonisch erreichen dann schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an:

we-wagner@t-online.de

Beste Grüße aus Landshut

Werner Wagner

Das Haus eignet sich am Besten für:

  • Ehe oder Lebenspartner ohne Kinder die eine großzügige Raumaufteilung haben wollen. Das Kinderzimmer eignet sich als Gästezimmer oder Ergänzung als Ankleidezimmer. Die offene Empore eignet sich als Büro.
  • Familien mit älterem Kind oder Jugendlichen. Das Haus eignet sich nicht sehr gut für Familien mit kleinen Kindern oder Paare mit Kinderwunsch, da die Treppe zur offenen Empore ein Sicherheitsrisiko darstellt.
  • Singles, die einen höheren Platzbedarf haben oder sich eine Home-Office einrichten wollen.

Understatement und trotzdem luxuriös und gemütlich

Von außen unscheinbar - wie jedes andere Haus in der Wohngegend. Dennoch strahlt es Gemühtlichkeit, Geschichte und Beständigkeit aus und vermittelt das Gefühl Zuhause angekommen zu sein.

Ein Haus mit Charakter, für die jenigen die Understatement lieben!

Ein Haus mit Geschichte

Vor über 100 Jahren wurde dieses Haus in dem "Arbeiterviertel" auf Hatzfeld gebaut. Damals wohnten mehrere Familien und Generationen in diesem Haus.

Bis 2004 war das Haus noch in zwei Wohneinheiten geteilt die dann später bei einer sehr umfangreichen Sanierung auf ein Einfamilienhaus umgewandelt wurden. Vom Mehrfamilienhaus zum Zuhause für Individualisten.

Heute erinnern noch einige Details an die Historie der Gemäuer.

Auf die inneren Werte kommt es an

  • Wohn-Esszimmer

  • Wohn-Esszimmer mit Blick zum Balkon

  • Küche

  • Gäste-WC

  • Hausflur

  • Treppe zum Obergeschoß

  • Schlafzimmer

  • Kinderzimmer oder Büro

  • Bad mit Whirlpool und Dusche

  • Designertreppe zur offenen Empore

  • Offene Emphore

  • Balkon mit Sicht zum Garten

Die Seele des Hauses liegt im Inneren. Das Haus wurde vom Zweifamilienhaus in ein Einfamilienhaus grußzügig umgewandelt und es wurde dabei besonders auf die Aufteilung der Räume sowie auf den Einsatz, zum Stil des Hauses passende hochwertige Materialien geachtet. Der Boden im Wohn und Essbereich ist aus Nußbaumeinzelstabparkett in Fischgrätenmuster. Im Flur, Bad und Küche wurde Granit verlegt.

In der kompletten oberen Etage sowie in der offenen Empore wurde Eichenparkett (Einzelstabparkett) in Schiffsmuster verlegt. Vom oberen Geschoß zur Empore führt, eine für das Objekt maßgeschneiderte Designertreppe.

Alle Türen sind vom Schreiner gefertigte Echtholztüren. Die Verkabelung ist großzügig verlegt worden (ausreichende Anzahl an Dosen Telefonanschlüsse und Anschlüsse für Sat. in allen Zimmern).

Das Badezimmer ist ein Highlight. Großzügig geplant, mit einer extragroßen Dusche (in Bodenhöhe mit Glastür), eine Whirlpool Wanne und einem hochwertigen Designerwaschbecken.

Es lohnt sich das Haus zu besichtigen!

In einer ruhigen und sicheren Umgebung

Häufig gestellte Fragen

Hat das Haus eine Garage? +

Nein, das Haus hat weder Garage noch einen Stellplatz. Dennoch ist es, in der Regel, kein Problem sogar vor der Haustür parken zu können.

Ist das Haus unterkellert? +

Ja, das Haus ist voll unterkellert. Anschlüsse für Elektrogeräte (Waschmaschine, Trockner, etc.) sind vorhanden.

Hat das Haus einen Kabelanschluss? +

Kabel ist bis zum Haus verlegt worden. Einen aktiven Anschluss gibt es nicht. Das Haus besitzt eine Satelitenschüssel auf dem Dach. Die Leitungen führen zum Keller und werden von dort aus an alle Zimmer verteilt.

Wie sieht der Mietvertrag aus? +

Hier finden Sie einen Muster-Mietvertrag so wie die Selbstauskunft (Teil des Mietvertrages):

Mietvertrag

Selbstauskunft

Gibt es sonnst etwas zu beachten? +

Es handelt sich hier um ein Objekt das über 100 Jahre alt ist. Das Haus ist sehr geeignet für Menschen die gerade den Charm solcher Objekte und Wohngegenden schätzen aber nicht geeignet für Menschen die eigentlich einen Neubau suchen.

Kann die Empore als Schlafzimmer verwendet werden? +

Das Haus geht schon. Es ist aber beachten, dass die Empore offen ist und es unter Umständen ziehen kann.

Wie viele Bäder hat das Haus? +

Das Haus hat ein sehr großzügiges Bad mit Whirlpoolwanne und großer Dusche im Obergeschoß. Im Erdgeschoß gibt es ein kleines Bad mit Dusche.

Kann in der Küche mit einem Gasherd gekocht werden? +

In der Küche gibt es einen Starkstromanschluß. Eine Gasleitung ist auch vorhanden aber zurzeit nicht angeschlossen.

Wer wohnt in den umliegenden Häusern? +

Es handelt sich hier um eine äußerst ruhige Nachbarschaft. Die Häuser die an das Objekt angrenzen sind mit einer oder maximal zwei Personen bewohnt. Es handelt sich nur um Eigentümer die fast ihr ganzes Leben lang in den Häusern wohnen. Alle sehr nett und hilfsbereit.